Wohnen
und wohlfühlen

Im Pflegezentrum Ennetsee

Herzlich willkommen

Zwischen hauseigener Gartenanlage, Stadtzentrum und Villette Park liegt das Pflegezentrum Ennetsee. Es verbindet die Vorzüge der Kleinstadt mit Erholung im Grünen. Dank unserem erfahrenen Pflegepersonal sind Sie jederzeit und bedürfnisgerecht versorgt.

 


Allgemeine Besuchsregelung und Schutzmassnahmen ab dem 1. März 2021

Zur Sicherheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner gelten für Besucherinnen und Besucher folgende Regelungen, welche eingehalten werden müssen:

  1. Pro Bewohner bzw. Bewohnerin sind zwei Kontaktpersonen pro Tag für den persönlichen Besuch erlaubt. Der Name der Kontaktperson muss jeweils Annemarie Winistörfer, Leitung Pflegedienst, 041 784 06 60 oder 041 784 06 61 gemeldet werden.
  2. Die Besuchszeit beträgt 60 Minuten pro Bewohner bzw. Bewohnerin und Tag.
  3. Während des Besuchs können Sie einen gemeinsamen Spaziergang machen oder sich im Bistro treffen (13.00-17.00 Uhr). Beim Treffen im Bistro gilt nach wie vor folgende Regelung: Aufgrund der Platzverhältnisse und Hygienevorschriften müssen die Besuche vorher angemeldet werden. Im Bistro findet nach wie vor keine Bedienung und Konsumation statt. Es gibt ein Take Away Angebot vor Ort für Spaziergänge.
  4. Bitte beachten Sie, dass ein Besuch im Pflegezentrum nicht möglich ist, wenn Sie Krankheitssymptome verspüren (gemäss der Definition des BAGs) oder falls der Bewohner oder Sie selbst sich in einer angeordneten Quarantäne oder Isolation befinden. Die häufigsten Symptome sind Halsschmerzen, Husten (meist trocken), Kurzatmigkeit, Brustschmerzen (akute Atemwegserkrankung), Fieber und plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns.
  5. Hygienevorschriften wie Abstand halten, Tragen einer Mund- und Nasenschutzmaske und das Desinfizieren der Hände müssen zwingend eingehalten werden. Wir bitten Sie, während der gesamten Besuchszeit die Mund- und Nasenschutzmaske zu tragen.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Schutzmassnahmen. Sie dienen dem Wohle der Bewohnerinnen und Bewohnern sowie dem Schutz der Mitarbeitenden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Annemarie Winistörfer, Leitung Pflegedienst (041 784 06 60). 

Freie Betten
Unsere Pflegedienstleiterin Annemarie Winistörfer (T 041 784 06 60) gibt Ihnen gerne Auskunft über die Verfügbarkeit unserer Bewohnerbetten. Wir freue uns auf Ihren Anruf.

Tag-/Nachtstation
Wir bieten Tages- und Nachtplätze für pflegebedürftige Personen an. Je nach Bedürfnis werden Gäste biszu vier Tage/drei Nächten von uns betreut.

Details

Jobs
Das Pflegezentrum Ennetsee bietet anspruchsvolle und attraktive Arbeitsplätze für fachlich kompetente und motivierte Menschen. Informieren Sie sich über unsere offenen Stellen. 

Details

Veranstaltungen

Für mehr Lebensqualität

Genau so vielfältig wie die Menschen ist auch der Veranstaltungskalender des Pflegezentrums. Dieser soll für das Leben stehen, Freude bereiten, ablenken, Kontakte fördern und die Akzeptanz gegenüber der eigenen Lebenssituation erleichtern. Erfahren Sie mehr über unser Programm. 

Alle Events

Spenden

Vielen Dank für Ihre
Unterstützung

Um unseren Bewohnerinnen und Bewohner ein attraktives Jahresprogramm zu bieten, Sie individuell betreuen und verwöhnen zu können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Dadurch unterstützen Sie unsere Arbeit und tragen zum Erfolg unseres Hauses bei. Wir danken Ihnen ganz herzlich dafür.

Denken Sie an uns ...

  • bei runden Geburtstagen
  • anstelle von Kundengeschenken
  • bei Todesfällen anstelle von Blumenspenden
  • mit einem Vermächtnis oder Legat.

Konto:
Zuger Kantonalbank
IBAN CH62 0078 7539 4750 9267 0
Pflegezentrum Ennetsee · Rigistrasse 1 · 6330 Cham

Bitte vermerken Sie im Zahlungszweck «Spende».

Wohnen und Wohlfühlen in Zahlen und Fakten:
Das Pflegezentrum Ennetsee in Kürze:

0

erfahrene Mitarbeitende,
davon dreizehn Lernende, Studierende, Praktikanten sowie Ehrenamtliche sorgen direkt oder indirekt für das Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

0

Tage im Jahr
steht das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner im Mittelpunkt unseres Handelns.

0

Betten auf vier Etagen
und in individuell eingerichteten Zimmern machen das Pflegezen­trum zu einem Ort, an dem man sich wohl fühlt. Aktuell wohnen 80 Bewohnerinnen und Bewohner bei uns.