Jederzeit herzlich
willkommen

Im Pflegezentrum Ennetsee

Philosophie

Wohlbefinden, individuelle Betreuung und respektvoller Umgang

Wir verstehen das Alter, mit all seinen Schattierungen, als eine positive Lebensphase. Oberstes Ziel unserer Anstrengungen ist es daher, die individuelle Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten und zu fördern: Ihr Wohlbefinden steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Die Autonomie älterer Menschen hat für uns einen hohen Stellenwert. Wir respektieren und achten jede Bewohnerin und jeden Bewohner mit ihrer, bzw. seiner Einzigartigkeit. So kennen und akzeptieren wir die persön­lichen Wertvorstellungen und begegnen allen vertrauensvoll und offen.

Das Leben im Pflegezentrum ist geprägt von gegenseitiger Achtung, Respekt und Unterstützung. Mit verschiedenen Anlässen sorgen wir für Begegnungen zwischen Jung und Alt. Die Solidarität unter Mitbewohnern, Angehörigen sowie ehrenamtlichen und angestellten Mitar­beitenden zeichnet uns aus.

Ausserdem legen wir grossen Wert auf qualitativ hochstehende Arbeit und sorgen für regelmässige Fortbildungen unserer Mitarbeitenden.

Download Leitbild

Direktion / Leitung

Das Managementteam ist für die operative Tätigkeit und die kurz- und mittelfristige Ausrichtung des Pflegezentrums zuständig. Zudem sorgt es für die strategische Planung und Umsetzung der langfristigen Ziele.

Dr. Urs Karli

Direktor

Annemarie Winistörfer

Leiterin Pflegedienst

Wolfram Beduhn

Leiter Hotellerie

Sildzije Jusufi

Stationsleiterin 2. OG Hauptgebäude

Marina Arsenijevic-Rajic

Stationsleiterin 1.OG Hauptgebäude

Marco Pavic

Stationsleiter Demenzabteilung

Anesa Kenjar

Stationsleiterin 2. OG Nebengebäude

Direktion  
Direktor Dr. Urs Karli
Direktionssekretariat & Marketing Anita Odermatt & Alina Bigliotti
Personal Elisabeth Egloff

 

Hotellerie  
Leitung Hotellerie Wolfram Beduhn
Hauswirtschaft Antonella Milone
Küche Sarino Serratore
Reception Jasmine Birrer

 

Pflegedienst  
Leitung Pflegedienst Annemarie Winistörfer
Stationsleiterin 1. OG Hauptgebäude Marina Arsenijevic-Rajic
Stationsleiterin 2. OG Hauptgebäude Sildzije Jusufi
Stationleiter Demenzabteilung Marko Pavic
Stationsleitung 2.OG Nebengebäude Anesa Kenjar

 

Rechnungswesen  
Sibylle Huwiler  

 

Download Organigram

Jobs

Das Pflegezentrum Ennetsee bietet anspruchsvolle und attraktive Arbeitsplätze für fachlich kompetente und motivierte Menschen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen wesentlich zu unserem Erfolg bei. Sie sind uns wichtig von A-Z!

Ihre Aufgaben

  • Ausführen von medizinischen und pflegerischen Verrichtungen unter Einbezug des Pflegeprozesses entsprechend den Kompetenzen selbstständig oder nach Absprache mit einer diplomierten Pflegefachperson
  • Erkennen der pflege- und betreuungsrelevanten Bedürfnisse und Wünsche der BewohnerInnen und deren Angehörigen
  • Weiterleiten von Beobachtungen, Massnahmen und Veränderungen
  • Vollständiges und verständliches Dokumentieren nach RAI-NH
  • Mithilfe bei aktivierenden, reaktivierenden und erhaltenden therapeutischen Pflege- und Betreuungsaufgaben
  • Übernahme von hauswirtschaftlichen und administrativen Aufgaben
  • Begleiten und Fördern der Lernenden FaGe sowie Praktikanten
  • Führen von Standorts- und Qualifikationsgesprächen mit den Lernenden FaGe
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ
  • Wünschenswert Weiterbildung als Berufsbildnerin oder Interesse an einer Weiterbildung zur Berufsbildnerin
  • Erfahrung im Langzeitbereich von Vorteil
  • Gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Engagiert und flexibel
  • Organisations- und kommunikationsfähig
  • Teamfähig, zuverlässig und motiviert

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre, fortschrittliche Anstellungsbedingungen (5 Wochen Ferien) sowie verschiedene Mitarbeitervergünstigungen. Reizt Sie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen in der Pflege voll einzusetzen und möchten Sie mit Freude und Engagement einen wichtigen Beitrag leisten, Wissen verständlich und nachhaltig zu vermitteln? Dann erwartet Sie eine herausfordernde und vielseitige Tätigkeit. Ein motiviertes Team freut sich, Sie kennenzulernen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Annemarie Winistörfer, Leiterin Pflegedienst, gerne unter der Telefonnummer 041 784 06 90 zur Verfügung.

Soraya von Wyl freut sich auf Ihre online Bewerbung
soraya.vonwyl@pfz-ennetsee.ch

Papierdossiers können leider nicht berücksichtigt werden.

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail.
Papierdossiers können leider nicht berücksichtigt werden.

Schnupperlehre

In Absprache mit der Pflegedienstleitung bietet das Pflegezentrum Ennetsee Schnupperlehren in der Pflege an. Junge Menschen mit Interesse an einer Ausbildung im Gesundheitsbereich an können gerne Kontakt mit Martina Bühlmann aufnehmen.

Kontakt für ein Schnupperpraktikum:

Martina Bühlmann, Bildungsverantwortliche Pflege
T +41 41 784 03 92, martina.buehlmann@hirslanden.ch

Ehrenamtliche Mitarbeitende

Engagierte und interessierte Personen stellen den Bewohnerinnen und Bewohnern auf freiwilliger Basis ihre Zeit, ihre Zuwendung und ihr Können unentgeltlich zur Verfügung.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeitende sind wertvolle Personen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Sie gehen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern spazieren, helfen bei Anlässen mit, besuchen mit ihnen Ausstellungen oder nutzen die Zeit für gemeinsame individuelle Aktivitäten. Die ehrenamtlich Mitarbeitenden nehmen rege an den Veranstaltungen des Pflegezentrums teil und sind eine wertvolle Unterstützung für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Geschichte & Meilensteine

1909 entstand das "Asyl" au dem Zündhölzilberg. Der Standort des Asyls ist ein Ort der Gesundheit und Pflege geworden. Das Pflegezentrum Ennetsee ist einer der drei Insitutionen auf dem Zunhölzliberg und hat eine bewegte Geschichte.

1909
Das von den Zuger Architekten erbaute Asyl wird eingeweiht

1991
Die Bürgergemeinde heisst den Projektierungskredit für den Neubau des Spitals mit einem Pflegezentrum gut

1993
Der kantonale Sanitätsrat verfügt über die Schliessung des Asyls. Das Pflegezentrum zieht in einen provisorischen Pavillon

24. Mai 2002
Einweihung des neuen Gebäudes Pflegezentrum Ennetsee

10.2014
Baubeginn Erweiterungsbau

3.12.2016
Eröffnung Erweiterungsbaus mit einem Tag der offenen Tür

Downloads

Alle unsere Broschüren und Publikationen können Sie hier als PDF herunterladen und im Acrobat Reader anschauen. Wenn Sie eine Zustellung per Post wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail auf info@pfz-ennetsee.ch.

Broschüren